Willkommen.jpg

Die Wahrheit der Seele durch Handeln ergründen.  

Jacob Levy Moreno

Methode Psychodrama

Erfolgserlebnisse stärken Ihre Selbstwirksamkeit!

Die von mir angebotene Therapieform ist das Psychodrama. Diese gruppen- und einzelpsychotherapeutische Methode zählt in Österreich zu den humanistischen Verfahren. Begründer dieser Methode war der österreichische Arzt Jakob Levy Moreno im Jahr 1922. Ab 1925 lebte und arbeitete J.L. Moreno in Amerika.

 

Moreno beschrieb seine therapeutische Methode mit den Worten: „Die Wahrheit der Seele durch Handeln ergründen“. Die therapeutische Methode Psychodrama ist erlebnis-, handlungs- und ressourcenorientiert. Dem Psychodrama stehen eine Vielzahl von Arrangements, Bühnen- und Handlungstechniken zur Verfügung, die es ermöglichen, Ihre innere Bühne auf die äußere Bühne zu bringen. Dadurch können seelische und psychische Abläufe für Sie klarer erkennbar und sichtbar gemacht werden.

 

Letztendlich sollen Ihre Spontaneität und Kreativität gefördert werden, das sind jene Kräfte, die Ihren Handlungsspielraum erweitern. Wir alle sind Rollenspieler. Manchmal kann es vorkommen, dass wir uns von bisherigen Rollen verabschieden müssen, dafür aber neue Rollen dazu gewinnen können. Unser Rollenrepertoire zu vergrößern kann sicherlich für unsere Lebensbewältigung auch im Alltag von Vorteil sein.

 

Ein weiters Ziel der Therapie kann auch die Verbesserung der Begegnung sein – zu sich selbst, zu Ihren Mitmenschen.

 

Gruppenpsychotherapie:

Die Methode Psychodrama wurde auch für die Gruppenpsychotherapie konzipiert. J.L. Moreno ging davon aus, dass Konflikte zumeist innerhalb von Gruppen bzw. innerhalb von Beziehungen entstehen und daher der beste Ort für Heilung wieder die „Gruppe“ ist. Deshalb lautet auch einer seiner Leitsätze: „Therapie in der Gruppe, durch die Gruppe, für die Gruppe und der Gruppe“ (J.L. Moreno).

 

In regelmäßigen Abständen biete ich daher zusätzlich zur Einzelpsychotherapie auch Termine für Gruppenpsychotherapie an. Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte.